ROLLEN & BERECHTIGUNGEN

Die Webanwendung online-ganztagsschule.de verfügt über ein Rollen- und Berechtigungskonzept. Folgende vier Rollen werden dabei verwendet: Admin, Schulverwaltung, Kursleiter, Schüler & Eltern.

ADMIN

Die Benutzer mit der Admin-Rolle bauen ihr Ganztagsschulangebot in der Webanwendung auf und konfigurieren diese. Erfahrungen zeigen, dass nach der ersten Einrichtung ein Admin ausreicht. Der Admin verfügt über die höchste Berechtigungsstufe und hat volle Verwaltungsrechte wie z.B.:

  • Allgemeine Konfiguration: Texte anpassen und ändern, Anmeldephase zeitlich definieren
  • Benutzer anlegen (Schulleitung, Kursleiter, Schüler)
  • Import und Export von Schülerlisten
  • Kursangebote einstellen und ändern, Blöcke definieren, Kategorien festlegen
  • Schüler in andere Kurse umlegen
  • Benutzer wechseln

SCHULVERWALTUNG

Die Schulverwaltung hat lesenden Zugriff auf sämtliche Daten und kann diese auswerten. Zum Beispiel: Wie ist die Kursbelegung? Welche Kurse erfahren einen hohen Zuspruch?

Die Schulverwaltung verfügt hauptsächlich über Leserechte in verschiedenen Modulen:

  • Schülerübersicht inkl. Kontaktdaten sowie aktueller Stand der Kursbelegung 
  • Übersicht aller Kursangebote und deren Belegung
  • Export-Funktion der Listen

KURSLEITER

Der Kursleiter hat Zugriff auf die aktuellen Daten und Teilnehmerlisten seiner Kurse und erhält damit:

  • eine Übersicht sowie den aktuellen Belegungsstatus seiner Kurse
  • Einsicht und Export der aktuellen Kontaktdaten von Kursteilnehmern

SCHÜLER & ELTERN

Schüler und Eltern können ihre eigenen Daten pflegen und sich für die angebotenen Kurse direkt online anmelden. Sie besitzen folgende Bearbeitungsfunktionen:

  • Eigene Kontaktdaten selbständig verwalten
  • Kursangebote auswählen und direkt online belegen
  • Export-Funktion des persönlichen "GTS-Stundenplans" als PDF-Datei